Das sind wir!

 

Sie sind neugierig geworden und möchten wissen, wer wir sind? Wir stellen uns Ihnen auf den nächsten Seiten vor und so können Sie einiges über uns erfahren.
Unsere Schule liegt am westlichen Stadtrand von Hannover, im Stadtteil Oberricklingen.
Unser Schulgebäude ist schon etwas betagt und dabei sehr besonders: Gebaut wurde es bereits 1957 und zwar von dem namhaften Architekten Dieter Oesterlen, der mit seinen Bauvorhaben in Hannover für interessantes und modernes Wohnen, Arbeiten und Lernen sorgte. Die Wilhelm-Busch-Schule ist sein einziger Schulbau in Hannover. Die Errichtung dieses Gebäudes war seinerzeit spektakulär – besonders den Ansprüchen von Platz und Licht sollte hier Rechnung getragen werden. So genießen die Schülerinnen und Schüler auch heute lichtdurchflutete Klassenräume und ein sehr großes Außengelände mit einer Wiese und Bäumen, die zum Klettern und Toben einladen. Die sehr schöne Freiraumgestaltung wurde von dem hannoverschen Landschaftsarchitekten Wilhelm Hübotter durchgeführt. Außerdem gehört eine Sporthalle inklusive Außensportplatz zum Schulgelände. Das Gebäude wurde mittlerweile sogar in den Bestand des Denkmalschutzes aufgenommen.

In diesem Jahr feiern wir den 60. Geburtstag unserer Schule.

 

alt

 

Unsere Grundschule ist vier- und fünfzügig und wird derzeit von 355 Schülerinnen und Schülern besucht. 
 
Sie als Eltern dürfen wählen, was die Wilhelm-Busch-Schule für Sie erfüllen soll: Wir sind eine Verlässliche Grundschule. Das bedeutet, dass auch für die Kinder der 1. und 2. Klassen ein Betreuungsangebot über die Unterrichtszeit hinaus bis 12. 55 Uhr besteht. Und seit 2012 kann Ihr Kind bei uns auch zusätzlich und kostenpflichtig Mittag essen, seit dem Sommer 2016 in unserer neuen, großen Mensa.
Seit August 2013 konnten wir unser Angebot an Sie und Ihr Kind sogar noch erweitern, denn auch wir sind nun eine offene Ganztagsschule. Das bedeutet, dass Ihr Kind an jedem Tag bis 16.00 Uhr und in der Spätbetreuung sogar bis 17.00 Uhr  bei uns sein kann. Sie haben die Wahl, ob und an wie vielen Tagen uns Ihr Kind ganztägig besuchen soll.
Über unsere unterschiedlichen Angebote können Sie sich in den nächsten Menüpunkten informieren.