Wilhelm-Busch-Schule Hannover

 

Kooperation mit der Berufsfachschule Ergotherapie

des Diakovere Fachschulzentrums, Standort Annastift Hannover

 

 

Jedes Jahr im Herbst ist es soweit: Unsere Erstklässlerinnen und Erstklässler haben sich bereits etwas eingewöhnt im neuen Schulalltag und bekommen nun Besuch von erwachsenen Lernenden. Sie lassen sich als Ergotherapeuten im Annastift ausbilden, absolvieren in dieser Zeit unterschiedliche praktische Einsätze an unterschiedlichen Orten mit verschiedenen Zielgruppen.

Ein Einsatzort ist unsere Schule. Wir beraten uns mit der betreuenden Lehrkraft und sprechen über die Kinder unserer Schule und die möglichen Bedarfe. Im Anschluss stellen wir einen Einsatzplan auf, den Sie sich so vorstellen können:

Die Auszubildenden verbringen zwei Tage an unserer Schule und teilen sich auf die ersten Klassen auf. Sie hospitieren im Unterricht, unter Aufsicht ihrer Ausbilderin.

Bei ihrem ersten Besuch steht die Beobachtung der Klassengruppe im Fokus - die etwaigen Bedarfe werden im Gespräch mit den Lehrkräften ermittelt.

Für den zweiten Besuch erstellen die Auszubildenden dann bereits ein Konzept für eine Anleitungssituation einer Schulklasse, das sie dann an einem weiteren Vormittag unter Aufsicht der Lehrkräfte beider Schulen durchführen, ein Abschlussgespräch mit unsreren Lehrkräften führen und das Stundenkonzept dann an uns weitergeben.

Im Mittelpunkt können hier ganz unterschiedliche Schwerpunkte gesetzt werden: Themen, die für uns besonders wichtig sind, sind Hilfen für die Stifthaltung, die Grafomotorik, die Blattlage, die Sitzhaltung und die Konzentration. Besondere Aufmerksamkeit sollten auch der Linkshändigkeit zukommen.

 

Logo DIAKOVERE DFZ RGB

Kontakt

Wilhelm-Busch-Schule
Munzeler Str. 23
30459 Hannover
Tel.: 0511/168-49650

Schreiben Sie uns: GSWilhelmBuschSchule@Hannover-Stadt.de

Wilhelm-Busch-Schule Hannover