Wilhelm-Busch-Schule Hannover

„REBIRTH-active school“ – Nachhaltige Förderung der Gesundheit

von Schülerinnen und Schülern - ab Herbst 2020

 

 

Wir machen mit bei dem Kooperationsprojekt von Grundschulen, Medizinische Hochschule Hannover, Landessportbund Niedersachsen e.V., Niedersächsisches Kultusministerium, Leibniz-Universität Hannover, AudiBKK

Die Wilhelm Busch Schule nimmt an dieser Studie in Kooperation mit dem Institut für Sportmedizin der Medizinischen Hochschule Hannover unter der Leitung von Herrn Prof. Dr. Uwe Tegtbur teil.

 MHH rebirth

Ziel ist es die Gesundheit sowie die körperliche und schulische Leistungsfähigkeit von Kindern nachhaltig zu verbessern. Gleichzeitig steht es im Fokus die Lebensqualität und allgemeine Gesundheit der Lehrkräfte an Schulen erhöhen. Hierzu soll das etablierte und erfolgreiche Interventionskonzept der Pilotstudie „Rebirth-active school“ zur Anwendung kommen.

Basierend auf den Ergebnissen der Pilotstudie Rebirth-active school ist die Hypothese, dass eine signifikante Verbesserung von Konzentrationsfähigkeit, körperlicher Gesundheit und Leistungsfähigkeit mit Abnahme von kardiovaskulären Risikofaktoren bei Grundschülerinnen und -schülern durch die Integration von 60 Minuten körperlicher Aktivität pro Tag in den Schulalltag erreichbar ist. Außerdem wird durch ein gesteigertes Gesundheitsbewusstsein ein optimiertes Medienverhalten und damit eine Verbesserung der Lebensqualität der Schülerinnen und Schüler erwartet.

Die Lehrkräfte an Schulen der teilnehmenden Klassen erhalten ebenfalls individuelle sportmedizinische Empfehlungen zu optimalen Trainings- und Verhaltensprogrammen, wodurch eine bessere Lebensqualität und Gesundheit des Lehrkollegiums erreicht werden soll.

 

Nutzen für Schulen, Lehrer-/innen, Schüler-/innen
(basierend auf den Ergebnissen der Pilotstudie)

Für Schülerinnen und Schüler:

  • Signifikant verbesserte körperliche Gesundheit mit Abnahme von kardiovaskulären Risikofaktoren
  • Zunahme der Konzentrationsfähigkeit
  • Zunahme der körperlichen Leistungsfähigkeit, insbesondere bessere motorische Fähigkeiten
  • Zunahme von Gesundheitswissen und (reflektierendem) –verhalten, Konzentrationsfähigkeit

Für Lehrkräfte:

  • Entlastung durch besseres Klassenklima und bessere Konzentrationsfähigkeit der Schüler/-innen
  • bessere Lebensqualität; Stressbewältigung und Arbeitsfähigkeit
  • Individuelle Sport- und Medizinberatungen für Gesundheit und Fitness

Für die Klasse (Ergebnisse der Interviews beteiligter Lehrer/innen) :

  • Besseres Klassenklima, stärkerer Zusammenhalt in der Klasse
  • Signifikant besseres Sozialverhalten in der Klasse
  • Bewusstsein über die Vorteile von Bewegung und gesunder Ernährung im Alltag
  • Unruhe unter Kontrolle bekommen

Für die Schulen:

  • Organisiertes, validiertes Bewegungsprogramm
  • Einzigartige Kooperation mit Landessportbund Niedersachsen e.V. und „Bewegter Schule“

 

 

Kontakt

Wilhelm-Busch-Schule
Munzeler Str. 23
30459 Hannover
Tel.: 0511/168-49650

Wilhelm-Busch-Schule Hannover
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.