Wilhelm-Busch-Schule Hannover

Es summt und brummt an der Schule!

 



Seit mittlerweile 5 Jahren stehen die Bienen im Fokus der großen und kleinen Forscher an der Wilhelm-Busch-Grundschule. Die Honigbienen und ihre wilden Verwandten sind ein wichtiger Teil der pädagogischen Arbeit geworden.

Die kleine Schulimkerei ist in einer Kooperation mit dem Bildungswerk Kronsberghof entstanden und wurde zusätzlich von der niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung gefördert (https://bildungswerk-kronsberghof.de/vier-themen/expedition-bienen/projekt-schulimkerei-wilhelm-busch-schule-hannover/).
Neben zwei Wirtschaftsvölkern, sind auch Schwärme (Sommerbienenprojekt) ein wesentlicher Bestandteil der Arbeit mit den Bienen.

An ihnen erfahren die Kinder anschaulich wie das Bienenjahr verläuft, können das Schlüpfen der Insekten beobachten und lernen den Aufbau und die Arbeitsverteilung im Bienenvolk kennen. In Schul-AG´s im Vormittagsbereich oder in unseren Ganztagsangeboten bauen wir Nisthilfen für Wildbienen, pflanzen Blumen und Sträucher, um das Nahrungsangebot zu erhöhen. Im Winter findet die Verarbeitung des Bienenwaches statt (Wachswerkstatt), dessen Produkte Sie später manchmal auf unseren Schulfesten wiederfinden. Hier finden neue Wege des Lernens statt, die uns und die Kinder nachhaltig beeinflussen.

Diese Arbeit wird im Tandem von der Lehrkraft Julia Scherf und der pädagogischen Mitarbeiterin und Imkerin Anja Jung geleitet. Wir freuen uns auf Ihren Besuch zur "Offenen Pforte Hannover" oder des jährlich stattfindenden Apfel- und Bienenfestes. Hier geben wir Einblicke in unsere Arbeit und zeigen den steten Fortschritt.  Summende Grüße an Sie aus der WBS!

Kontakt

Wilhelm-Busch-Schule
Munzeler Str. 23
30459 Hannover
Tel.: 0511/168-49650

Wilhelm-Busch-Schule Hannover
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.