Wilhelm-Busch-Schule Hannover

Das "Brückenjahr"

 

Die Wilhelm-Busch-Schule beteiligt sich nun bereits seit 2007 an dem so genannten “Brückenjahr“. Das ist Ihnen sicher bereits bekannt. Eventuell war Ihr Kind sogar schon mitwirkend an diesem Konzept, dessen Umsetzung Idee des Kultusministeriums ist.

Mit von der Partie sind die Kindertagesstätten aus Oberricklingen, die Kita “Levesterstraße“, das Familienzentrum “Gronostraße“, die Kindertagesstätte "St. Thomas" und die Kita "St. Lucia". Sie sind Kooperationspartner der Wilhelm-Busch-Schule.

Mit unserer Arbeit versuchen wir den Schulanfängern der kommenden Jahre den Start in die Schule zu erleichtern. Deshalb arbeiten die Kindertagesstätten und die zukünftige Grundschule eng zusammen und organisieren bereits zu Kindergartenzeiten für die Kinder erste Unterrichtsprojekte, die in der Schule umgesetzt werden. So erleichtern wir den zukünftigen Schülerinnen und Schülern den Einstieg in das Schulleben und wirken eventuellen Ängsten im Vorfeld entgegen. Alle zukünftigen Schulanfänger kommen gemeinsam zu uns in die Schule, nehmen in den Klassen 1 bis 3 mehrfach am Unterrichtsgeschehen teil, treffen sich hier mit allen Kitas zu gemeinsamen Aktionen zum Kennenlernen und bekommen eine Schulführung von unseren Viertklässlern.

In den Jahren, die wir - Schule und Kitas - das Brückenjahr nun schon gemeinsam organisieren und gestalten, haben wir viele gemeinsame Aktionen mit Kindern und Eltern veranstaltet - vom gemeinsamen Schaffen und Arbeiten im Garten bis hin zu einem großen Grill- und Spielefest, das unsere Schule kurz vor den Sommerferien gemeinsam mit Ihnen, Ihrem Kind und den Kitas feiert.

 

spatenstich

Kontakt

Wilhelm-Busch-Schule
Munzeler Str. 23
30459 Hannover
Tel.: 0511/168-49650

Wilhelm-Busch-Schule Hannover
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.