Wilhelm-Busch-Schule Hannover

 "Die kleinen Ackerhelden"

 

Im Nachmittagsbereich bietet unsere Imkerin Frau Jung gerade eine sehr spannende, motivierende und bewegte Nachmittagsaktion an, die sich an "kleine Ackerhelden" richtet.

Das Kernthema hier ist "Der Wurm, mein bester Freund". Es wird alles kompostiert, was in der Schule so anfällt: Reste aus Obstkisten, Obst-und Gemüsereste vom übriggebliebenen Mittagessen, Astschnitzel vom Grünflächenamt, Papier aus den Obstkisten, Rasenschnitt, Blätter und einiges mehr.

Um die Prozesse für die Kinder etwas sichtbarer zu machen, hat Frau Jung eine Wurmfarm dabei, damit die Kinder alles besser beobachten können. Natürlich werden die Beete gepflegt und das große Ziel ist noch mehr Nahrungsangebote für unsere Schulbienen zu erstellen.

 

Ziel ist es den Kinder die Phänologie nahe zu bringen: also es ist nicht Frühling, wenn der Nachrichtensprecher es sagt, sondern wenn wir bestimmte Pflanzen sehen. Ein weiteres wichtiges Thema ist die Vermehrung: also Teilen, Aussäen, Stecklinge vorbereiten etc. Das zeigen wir anhand von Erbeerpflanzen und stellen sehr große Kübel auf. Am Ende des Monats Februar werden Weidenruten vom Grünflächenamt zur Verfügung gestellt, die verarbeitet werden, z.B. zu einem geflochtenen Zaun, der ein Beet schützt. 

Die Kinder erarbeiten ihr eigenes Schrebergärtlein, das sie dann auch mit nach Hause nehmen dürfen.

Damit die Natur das ganze Jahr über für die Kinder im Mittelpunkt stehen kann, wird im Winterhalbjahr eine Wachswerkstatt - sowohl als Schul-AG als auch als Ganztagsanbebot - zur Wahl stehen. Im Sommerhalbjahr werden es dann die Bienen-AG und Bienenangebot im Ganztag und die Ackerhelden sein.

Kontakt

Wilhelm-Busch-Schule
Munzeler Str. 23
30459 Hannover
Tel.: 0511/168-49650

Schreiben Sie uns: GSWilhelmBuschSchule@Hannover-Stadt.de

Wilhelm-Busch-Schule Hannover